BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Schriftzug

Mitglied im Bund der Historischen Deutschen Schützenbruderschaften und Diözesanverband Köln

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

15. 12. 2021 - 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr

 

11. 02. 2022 - 14:00 Uhr

 

Kontakt

St. Hubertus-Schützenbruderschaft Sinnersdorf e.V.

 

- Schützenheim -

Willi-Schumacher-Weg 4

50259 Pulheim-Sinnersdorf

 

Tel.: 02238-59048

Logos

Logo

     +++  28. 11. 2021 Frohen 1. Advent!  +++     
     +++  25. 11. 2021 Umsetzung Coronaschutz-Verordnung  +++     
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Erfolgreiche Jahreshauptversammlung

Die Corona-Pandemie mit dem Lockdown machte eine Jahreshauptversammlung im Frühjahr unmöglich. Nach Klärung der vereinsrechtlichen Möglichkeiten entschied man sich, die Jahreshauptversammlung mit den anstehenden Vorstandswahlen in diesem Jahr für den 10. September einzuberufen. Das Vereinsheim eignete sich leider nicht für die Einhaltung der Corona-Regeln. So sprach man mit Pfarrvikar und Präses Andreas Luckey und wählte als Ort für die Jahreshauptversammlung die Sinnersdorfer St. Hubertus Pfarrkirche aus.

 

Seit nunmehr zehn Jahren besteht der geschäftsführende Vorstand der St. Hubertus-Schützenbruderschaft Sinnersdorf e.V. aus drei weiblichen Mitgliedern, welche die Geschicke des Vereines leiten. Erneut wurde mit überragender Mehrheit der bisherige Vorstand, bis auf geringfügige Veränderungen, in seinem Amt und somit seine bisherige Arbeit durch die Jahreshauptversammlung bestätigt.

Regina Reiz wählte man erneut zur 1. Brudermeisterin, Rita Kunze zur 1. Kassiererin und Sonja Heidenbluth zur 1. Schriftführerin, welche damit Elke Hack ablöste. Zum 2. Brudermeister wählte die Jahreshauptversammlung wieder Dirk Niendorf.

Als 1. Kommandant gibt auch die kommenden zwei Jahre Michael Hinkel den Ton bei den Schützenumzügen an. Das Amt des 1. Schießmeisters wird weiterhin Stefan Deinert ausüben und somit für alle Belange rund um den Schießbetrieb der Schützen zuständig sein. Er wird durch Maike Abitz als 2. Schießmeisterin unterstützt. Monika Loitzsch betreut nach wie vor als 1. Heimwart das Schützenheim und ist Ansprechpartner für alle Dinge im und um das Schützenheim. Die Jugendarbeit führen Sarah Hohenstein als 1. Jungschützenmeister und Garrit Loitzsch als 1. Jugendsozialwart fort.

Ansprechpartner für die Presse und somit zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit ist auch für die kommenden 2 Jahre Albert Groß als Pressewart.

Der Vorstand wird durch die stellvertretenden Mitglieder Elke Hack (2. Schriftführer), Dieter Hohenstein (2. Kassierer und 2. Fahnenträger), René Reiz (2. Kommandant), Tanja Deinert (2. Heimwart), Fabian Hohenstein (2. Jungschützenmeister und 2. Fahnenträger) vervollständigt.

 

Die Sinnersdorfer Schützen hoffen darauf, dass die traditionellen Schützenveranstaltungen bald wieder starten können. Aktuell soll am 7. November 2021 das Patronatsfest stattfinden.

Weitere Informationen

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Frohen 1. Advent!
Umsetzung Coronaschutz-Verordnung